Cabecera de la página. Top of the page facebook Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma Elegir idioma

El Cementerio

Die Vinothek der Familie schuf der Sohn des Gründers, Rafael López de Heredia y Aransáez. Aufgrund seiner Aufteilung in Nischen und ihrer Ähnlichkeit zur Anlage spanischer Friedhöfe wurde es von den Angestellten 1940 „El Cementerio” (der Friedhof) genannt.

"El Cementerio"

Diese Anordnung wurde inzwischen von anderen Weinbetrieben und Bewunderern vielfach kopiert und ist zu einem integralen Bestandteil des Sprachgebrauchs in La Rioja geworden, so dass man Weinliebhaber derweilen voller Stolz sagen hört: „In meinem Friedhof habe ich soundso viele Flasche dieser Bodega aus demunddem Jahrgang…“

Heute lagern im Cementerio noch Flaschen des Jahrgangs 1883. Wertvolle Sammlerstücke verschwundener Marken wie Viña Zaconia, Viña Medokkia oder Vendimia Especial, Rotweine ebenso wie Weißweine.

| Rechtshinweis | Web Map | © Bodegas R. López de Heredia Vińa Tondonia, S.A. 2016